vonfeyerabend


Alice im Bücherland.. kann lesen verzauberter sein?!
Oktober 15, 2012, 7:42 pm
Filed under: Buchblogs vorgestellt

Hei Alice im Bücherland, was hast Du und Dein Blog mit Alice im Wunderland gemein? Seit wann blogst Du schon und wieviele Bücher findet man bei Dir?
Hallo, es ist wohl auf den ersten Blick klar von welchem Kinderbuchklassiker ich meinen Blognamen abgeleitet habe. Ich heiße Alice und habe als Kind alle möglichen Verfilmungen gesehen und liebe natürlich auch das Buch. Auf den Blognamen bin ich aber nicht selbt gekommen, es ist ein Spitzname aus der Schule, den ich verpasst bekommen habe, weil ich so viel lese. Und daher fand ich ihn einfach passend für einen eigenen Blog. Wie im Wunderland mag ich es in meinem Bücherland verspielt, was man an meinen verschiedenen Jahreszeitendesigns erkennen kann.
Ich blogge bereits seit August 2012 und bei mir findet man Rezension zu über 200 Büchern. Zudem habe ich einen gigantischen SUB und natürlich viele volle Bücherregale.

Hast Du ein Lieblings-Genre, -Verlag, – Autor, … Bücher für meine Top Ten Liste und solche, die man besser sofort wieder vergisst..?
Eigentlich lese ich querbeet, ich lese somit aus allen Genre, im Moment aber am liebsten Jugend und Fantasybücher. Einen Lieblingsverlag habe ich eigentlich nicht, aber man sieht an meinem Bücherregal, dass ich ziemlich viele Bücher aus bestimmten Verlagen habe.
Und bei den Autoren lass ich mich auch nicht gerne festlegen, die Liste wird einfach immer länger, und man findet Autoren aus den verschiedensten Genre. Jane Austen, Nick Hornby, Cate Tiernan, Die Schwestern Bronte, usw.
Zu den Büchern für deine Top Ten Liste: ich muss sagen; mir fällt es immer sehr schwer Bücher zu empfehlen, klar ich rezensiere auf meinem Blog, aber da gebe ich meine Meinung wieder und verlange nicht von jedem, dass er der selben Meinung ist, wie ich. Erst wenn ich jemanden gut genug kenne, kann ich Bücher empfehlen oder davon abraten.


Du hast aus einem Blog eine HP gemacht, warum? Hast Du Tips für andere Blogger, die noch in den Startlöchern sitzen? Wo willst Du hin mit Deinem BLog/HP?

Also erst mal sehe ich darin persönlich keinen Unterschied in Blog oder HP ich wollte einfach irgendwann eine eigene URL haben und sehe mich immer noch als Bloggerin.
Tipps für andere Blogger . . . mmhhh ich denke man sollte einen Blog aus der richtigen Motivation heraus starten, wenn ihr ein Hobby sehr gerne betreibt – egal ob nun das Lesen oder Kochen, dann fangt doch einfach mit einem Blog an. Habt keine Angst vor Fehlern, die macht jeder mal, man lernt erst mit der Zeit besser zu werden. Wichtige finde ich aber immer, dass die Aufmachung des Blogs nicht zu unübersichtlich oder überladen ist. Wichtig sind dabei die richtige Schriftart, Hintergrundfarben und Sidebare Einstellungen.
Nun, wo will ich hin mit meinem Blog, ganz ehrlich – ich habe mir keine Ziele gesteckt. Ich schalte keine Werbung und will auch kein Geld damit verdienen. Ich will einfach Spaß am Bloggen haben und hoffe, dass den Leuten gefällt, was ich mache.


Hast Du ein Lieblingszitat aus einem Buch, eine bestimmte Figur, die Dich lange im Alltag begleitet hat oder noch mit Dir aktuell zusammen über die Welt lästert?

Nein eigentlich nicht, mir fällt es immer schwer Zitate im Kopf zu behalten bzw. ziehe ich daraus kein Motto oder Lebensphilosophie für mich.

Hast Du selbst auch schon mal etwas geschrieben? Was machst Du denn noch neben dem Bloggen?
Manchmal schreibe ich kleine Gedankengänge nieder, aber daraus hat sich noch nie was Konkretes entwickelt. Neben dem Bloggen – nun ich arbeite 40 Std. die Woche, treffe mich mit Freunden, kuschel mit meinen Katzen und lebe glücklich mit meinem Freund zusammen 😉

Was macht für Dich ein gutes Buch aus? Auf was kannst Du gar nicht? Du blogst ja schon länger – hat sich da etwas verändert im Laufe der Jahre?
Nun ein gutes Buch muss mich einfach begeistern können, dabei gibt es für mich keine bestimmten Kriterien, da ich finde da man für manche Bücher auch in der richtigen Stimmung sein muss. Darum kann ich im Moment auch keine Klassiker lesen, da ich einfach keine schwere Kost vertragen kann.
Eher nicht gefallen mir wohl zu brutale und blutrünstige Geschichten.
Ob sich etwas beim Bloggen verändert hat, nun auf mich selbst bezogen denke ich, dass ich besser geworden bin, meine Rezensionen sind ausführlicher und auch die Qualität meiner Videos hat sich verbessert. Mit der Zeit lernt man einfach immer mehr und zieht daraus Positives für sich.


Kennst Du Autoren persönlich? Was wünschst Du Dir von einem persönlichen Kontakt? Wie waren die Treffen? Wie sieht Dein Kontakt zu Verlagen aus?

Also so richtig persönlich habe ich bisher nur Sebastian Fitzek bei einer Lesung getroffen und das war ja auch nur ein kurzes Hallo.
Ansonsten stehe ich mit verschiedenen Autoren über FB und Mail in Kontakt und das ist schon eine tolle Erfahrung.
Mit Verlagen habe ich fast nur gute Erfahrungen gemacht, ich habe bei manchen feste Ansprechpartner, bei anderen wiederum wird alles nur über das Presseportal geregelt.

Was denkst Du über die Rahmenhandlungen von Geschichten? Gibt es Geschichten, bei denen eindeutig die Nebenfiguren die Sympathieträger sind, bzw. „Kleinigkeiten“ hervorstechen..?
Die Rahmenhandlung halte ich grundsätzlich schon mal wichtig für eine Geschichte, denn wenn das unnatürlich wirkt, ist das nur nachteilig für die Charaktere.
Zudem gibt es bestimmte Geschichten, bei denen mich neben der Hauptfigur auch Nebenfiguren begeistert haben. Mir will nun aber keine einfallen, bis auf Hedwig aus Harry Potter, aber war die Eule wirklich eine Nebenfigur?


Wenn Du mit einer der Buchfiguren in den Buchwelten tauschen könntest – wen würdest Du Dir aussuchen?

Oh da gäbe es wohl viele, einmal Elizabeth Bennet sein und Mr. Darcy live erleben wäre schon toll 😉

Wie wichtig sind die anderen Blogs für Dich? Kennst Du einige persönlich? Auf welchen Seiten informierst Du DIch regelmäßig? Oder kennst Du noch andere witzige, spannende Seiten im Netz?
Ich surfe regelmäßig bei anderen Blogs vorbei, ich finde es immer interessant zu sehen, über was gerade berichtet wird und wie individuell jeder Blog ist. Ich durfte bereits einige Blogger persönlich kennenlernen. Aber da ich so abgelegen wohne, trifft man sicher eher selten oder hat einfach Kontakt über das Netz.
Ich muss sagen das ich mich über die Blogs aus meinem Blogroll informiere und eben die YouTube Videos anschauen von Channels die ich abonniert habe.

Was würdest Du machen, wenn es von heute auf morgen keine Bücher mehr gebe?
Häkeln, da das ein Hobby ist zu dem ich fast nicht komme, da ich dann meist doch lieber zu einem Buch greife.

Spielt Dein Blog auch in Deiner Beziehung eine Rolle?
Nun ich denke grundsätzlich nicht, mein Freund interessiert sich für das, was ich mache, aber deswegen ist der Blog kein Kernpunkt unserer Beziehung.

Und zu guter Letzt: was macht Deinen Blog besonders – hier bitte kräftig die Werbetrommel rühren für weitere Leser!
Oohhh Werbung für mich selbst. Eigentlich bin ich ja nicht gut in so was, aber ich will es mal probieren: Nun bei mir findet man neben Rezensionen auch Videos zu verschiedenen Themen rund um Bücher und das Lesen.
Ich habe eine wöchentliche Aktion und zwar den Top Ten Thursday – ich habe das Konzept von einem amerikanischen Blog übernommen und ihn bei uns in Deutschland eingeführt. Jede Woche denke ich mir neue Themen aus oder lasse mir von den Teilnehmern helfen.
Wer einfach Lust hat sich anzusehen was ich so in meinem Bücherland veranstalte, der sollte es sich einfach mal ansehen.

Vielen Dank für deine Fragen, ich hoffe ich konnte sie gut genug bantworten 😉

Advertisements

Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: