vonfeyerabend


Zwischen Bücherwelten und Bücherstapeln …
März 19, 2013, 9:55 pm
Filed under: Buchblogs vorgestellt | Schlagwörter: , ,

541442_190097204447580_190186584_n

Hallo Romina, erstmal Gratulation – Dein Block „Zwischenwelt der Bücher“ wird im März 2013 ein Jahr alt! Was ist Dir in diesem Jahr so alles Lustiges und Spannendes passiert? Wie hast Du Dich verändert – also Dein Blog *g*?
Vielen Lieben Dank, ich freue mich sehr das ich deine Fragen beantworten darf. Das Jahr ist wirklich sehr schnell vergangen, in diesen Monaten ist mein Blog gewachsen, hat sein Gesicht das ein oder andere Mal gewechselt und auch eine Pause aus Zeitmangel wurde im Sommer 2012 eingeschoben. Aber die Aufnahme der Leser und anderer Blogger war und ist herzlich und warm.

Was ist denn die Zwischenwelt der Bücher genau? Das Land der Büchermilben und Leseratten *grins*?
-*lach* Sehr schön ausgedrückt, man könnte es in der Tat so interpretieren. Die Zwischenwelt der Bücher bezeichne ich als die Ebene oder auch die Zeit in der man völlig in ein Buch vertieft ist, in der man auch wohl eine Sirene oder den Weltuntergang nicht hören und spüren würde. 🙂

Viele Deiner Follower bewundern Dein Design! Ist das selbst gemacht? Hast Du Tips für Anfänger?
Das aktuelle in Orange ist selbst gemacht und mit diesem bin ich zum ersten Mal richtig zufrieden. Ich arbeite mit Photoshop, leider lange nicht so gut wie ich es gerne würde. Aber es gibt viele nützliche Videos und Anleitungen im Internet.

Hast Du Schwerpunkte beim Blog? Lieblingsgenre, -verlage und bitte drei Lieblingsbücher und drei Bücher, die man besser gar nicht erst aufschlägt!
Da mein Blog sich mit meinen gelesenen Büchern beschäftigt und ich mich da zwar eher in die Fantasy/History/Romance Richtung bewege, ist es durchaus schon vorgekommen das ich einen Thriller oder auch SciFi Roman zur Hand genommen habe und dieser sich als sehr spannend und gut entpuppt hat.

Die Frage nach Lieblingsbüchern ist immer schwer, wobei ich doch da getrost mit Trudi Canavan und ihrer Trilogie „Die Gilde der schwarzen Magier“ (Die Rebellin,Die Novizin,Die Meisterin) antworten kann, und auch die nachfolgende Trilogie über Sonea ist einfach ein absolutes MUSS.

Wohingegen die Frage nach Büchern, wo man lieber nicht zugreift, doch die schwerere ist. Diese kann ich nicht beantworten, die Geschmäcker sind einfach zu verschieden. Die Erfahrung die ich bisher gemacht habe ist die, dass mein Gespür für Bücher mich selten trügt und sich jedem Buch etwas Positives aufzeigen lässt.

Welche Challenges machst Du mit?
Da meine Zeit begrenzt ist, nehme ich in diesem Jahr an einer Challenge teil und belasse es auch bei dieser. Diese dreht sich rund um gelesene blanvalet Bücher im laufenden Jahr (mind. 20). Es ist spannend auch bei anderen Teilnehmern zu stöbern, wie weit sie sind und was sie alles schon gelesen haben, denn es sind auch einige Bücher dabei die schon länger auf dem Markt sind.

Wie wirbst Du für Deinen Blog?
*lach* gute Frage, ich bin auf anderen Blogs unterwegs, lese Rezensionen und gebe meine Kommentare und Meinungen dazu ab. Ab und an werde ich auch zu meiner Freude gefragt ob ich Fragen beantworte *zwinker*

Gibt es Dinge bei Deinem Blog, die Du heute anders machen würdest?
Das ist sicherlich wieder so eine Frage die nicht leicht zu beantworten ist. Natürlich gibt es noch viele Dinge die ich gerne ausweiten würde, mehr Werbung ^^ engeren Kontakt zu anderen Bloggern etc. Aber alles benötigt Zeit.

Welche Blogs oder Seiten im Netz kannst Du empfehlen? (Bitte max fünf).
Da fallen wir Unmengen ein, doch zwei möchte ich gerne hier erwähnen, die beiden haben mich immer sehr unterstützt.

Mel von booksforalleternity.blogspot.de und Nici von buchliebhaber.blogspot.de


Was machst Du neben dem Lesen sonst noch so – oder frisst das die ganze Zeit?

Neben dem Arbeiten und Schlafen, was aus dem ersten resultiert, halte ich noch sehr gerne Hamster ^^, denke viel über die Beendigung meines eigenen Buches nach. Freunde und Familie sind natürlich auch auf dem „Speiseplan“.

419791_190097247780909_1570812828_n

Kennst Du selbst auch Autoren und Verleger? Wie wichtig ist Dir der persönliche Kontakt?
Körperlich persönlich bin ich leider noch keinem Autor begegnet, sollte dies einmal der Fall sein, hoffe ich, dass es jemand ist, der die deutsche Sprache beherrscht! Denn andernfalls würde ich mich bestimmt etwas peinlich machen 🙂 Soweit möglich auf schriftlichem Wege ist es immer schön und toll wenn man genannten Personen näher kommen kann, wobei ich eine gewisse Distanz jedoch verstehen kann.

So – an dieser Stelle darfst Du mal kräftig die Werbetrommel für Deinen Blog rühren!
Ich hoffe, dass ihr es geschafft habt, euch nicht zu Tode zu langweilen bei meinen Antworten und dass ihr weiterhin fleißig meinen Blog besucht oder dies bald tun werdet. Über Post freue ich mich auch immer 🙂

Vielen Dank für das Interview und alles Gute im zweiten Bloggerjahr!

Advertisements

Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: